KMU Digital Roadmap

Die KMU Digital Roadmap (www.digitalroadmap.ch) ist ein einzigartiges Programm der Wirtschaftskammer Biel-Seeland (www.wibs.ch), das gewillten und engagierten kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) einen strukturierten Rahmen zur Bewältigung des digitalen Wandels bietet. Als Projektleiter konnte ich das Programm mitentwickeln und als Lead-Coach im Auftrag der Zühlke umsetzen. Die teilnehmenden Unternehmen profitieren von folgenden drei Zielen des Programms: (1) das Erarbeiten eines konkreten, nützlichen Ergebnisses, (2) die Befähigung zur eigenständigen digitalen Transformation sowie (3) die Vernetzung mit gleich gesinnten KMU. Die Unternehmen absolvieren zu diesem Zweck über einen Zeitraum von einem halben Jahr sieben Workshops inklusive umfangreichen Vor- und Nachbereitungsaufgaben. Anders als bei alternativen Schulungsangeboten sind die Workshops nicht nach Themen (z.B. IoT) oder Disziplinen (z.B. Führung) strukturiert, sondern nach den typischen Phasen eines Digitalisierungsprojektes, nämlich Standortbestimmung, Ideengenerierung, Konkretisierung und Umsetzung. In der Pilotphase mit fünf Organisationen, darunter zwei Berufsschulen und einem Maschinenbauer, konnten wir die Teilnehmer bei ihren konkreten Anliegen, z.B. „Einführung von IoT“ oder „Digitaler Bildungsanbieter“ gut unterstützen. Einen lesens- und hörenswerten Bericht zur KMU Digital Roadmap hat auch das Schweizer Radio gebracht (SRF Beitrag zur KMU Digital Roadmap).

Menü