Mein zweites BMW-Assessment führt mich nach München. Dort durfte ich erleben, wie man eine hoch-effiziente Fabrik für Fahrzeuge baut. Einblick bekam ich die Komplexität der Logistik, der Plattform-Ökonomie und der IT-Sicherheit. Insgesamt war ich absolut begeistert von der Organisation.

Besonders gefreut hat mich, dass es später ein (Teil-) Wiedersehen der Assessoren im chinesischen Werk gab.